MIT DEM FAHRRAD ZUR SCHULE

Hallo Schule, hallo Herbst! Mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren hat viele Vorteile, wie zum Beispiel Vorteile für die Umwelt, weniger Staus, einen aktiven Start in den Tag für dein Kind, die Förderung der Selbständigkeit und viele mehr. Neben all dem fördert es auch die Konzentrationsfähigkeit der Kinder. Laut Medizinerin Dr. Denise Pajank von Uniqua sind „Kinder, die mit dem Fahrrad in die Schule fahren, aufnahmefähiger und schaffen es sich länger zu konzentrieren.“

So weit, so gut. Aber wie stelle ich sicher, dass mein Kind auch bei WInd und Wetter trocken und vor allem heil am Ziel ankommt? Wir haben die Antworten…

#1 Sicher mit dem Fahrrad zur Schule fahren

Die Sicherheit deines Kindes steht an oberster Stelle. Deshalb sollte es in jedem Fall mit einem guten Fahrradhelm fahren! Der AGU Kids Helm entspricht der EN1078-Norm und wurde speziell für Kinder entwickelt. Der Kinderhelm und ist außerdem mit einem LED-Licht für zusätzliche Sichtbarkeit ausgestattet. Den Helm gibt es in fünf tollen, auffälligen Farben.

  1. Kids Helme
    Kids Helme
    Ab 30,00 €
    In 3 Farben
  1. GO Kids Regenjacke Essential
    GO Kids Regenjacke Essential
    Ab 40,00 €
    In 3 Farben

#2 Die richtige Fahrradbekleidung bei Wind & Regen

Gerade im Herbst werden wir oft von unerwartetem, plötzlichem Regen überrascht. Das kann vor allem auf dem Fahrrad extrem lästig sein, wenn man nicht die richtige Kleidung trägt. Was könnte unangenehmer sein, als wenn dein Kind durchnässt in der Schule ankommt und den ganzen Tag mit nassen Klamotten aushalten muss?

Die AGU Go Kids Regenjacke und Regenhose kann dein Kind ganz einfach über das normale Outfit anziehen und bleibt damit perfekt trocken! Beide Produkte sind wind- und wasserdicht und zugleich atmungsaktiv. Die zusätzlich reflektierenden Prints sorgen für extra Sichtbarkeit.

Super praktisch: Jacke und Hose werden in einer passenden Aufbewahrungstasche geliefert, sodass deine Kids ihre Jacke immer dabei haben oder einfach verstauen kann, wenn der Regen plötzlich wieder aufhört.

#3 Schultasche & Co. vor Nässe schützen

Damit auch die Schultasche deines Kindes bei Regen trocken am Ziel ankommt, sollte die Tasche unbedingt mit einem Regenschutz abgedeckt werden. Der Essential Regenschutz schützt du deine Fahrradtasche vor Regen, Matsch und Spitzwasser und wiegt gerade einmal 30g. Die wasserdichte Regenhülle ist für kleinere Taschen geeignet und in zwei Farben erhältlich.

#4 Und was ist mit den Eltern?

Vor allem Grundschüler fahren häufig noch nicht alleine sondern in Begleitung von Mama oder Papa mit dem Rad zu Schule. Natürlich solltest du als gutes Beispiel voran gehen und brauchst ebenfalls die passende Ausrüstung! Schütze deinen Kopf mit einem guten Helm, wie zum Beispiel dem Cit-E Urban IV LED Helm. Dieser ist mit einem Visier und einer abnehmbaren LED-Leuchte ausgestattet und entspricht selbstverständlich der EN1078 Norm.

Zum Schutz deiner Kleidung vor Nässe empfehlen wir dir die Urban Outdoor Regenjacke: Diese verfügt über eine ergonomisch geformte Kapuze, Kinnschutz am oberen Reißverschluss und und 100% wasser- und winddicht.

Weitere hilfreiche Tipps zum Thema Fahrradweg zur Schule:

  • Wenn du den sichersten Schulweg für dein Kind suchst, ist der kürzeste Weg manchmal nicht der beste. Die Route sollte verkehrsarm sein und wenige und überschaubare Kreuzungen aufweisen.
  • Ist die Route besprochen, sollte der Schulweg mehrmals in beide Richtung gemeinsam geübt werden.

Suchst du noch den passenden Fahrradhelm für dich? Unser Fahrradhelm-Guide hilft dir dabei!


NEWSLETTER ABONNIEREN

Melde dich für unseren Newsletter an und bleib immer auf dem Laufenden.