WE RIDE IN THE HEAT

Manchmal ist es heiß, sehr heiß. Und doch willst du schnell fahren. Wenn man vol Vollgas gibst, produziert dein Körper eine enorme Menge an Wärme. Pro 100 Kilojoule Energie, die du verbrennst, werden 20-25 Kilojoule in deine Pedale übertragen. Der Rest verwandelt sich in Wärme.

Wenn diese Wärme nicht schnell abgeführt wird, steigt deine Kerntemperatur, was sich negativ auf deine Leistung auswirkt. Besonders an hochsommerlichen Tagen in den Bergen ist Kleidung, die es deinem Körper erlaubt, sich effektiv zu kühlen, unerlässlich.

Die Fahrer des Team Jumbo-Visma wissen das nur allzu gut.



HERAUSFORDERUNG: SCHWARZ IST DIE ANGESAGTESTE FARBE

Während der Tour de France steigt das Thermometer in den Pyrenäen und Alpen oft auf Temperaturen über 40°C. Um die steilen Pässe hinaufzurasen, müssen die Fahrer enorme Energiemengen aufwenden, obwohl ihre tatsächliche Geschwindigkeit schleppend langsam bleibt. Das bedeutet, dass es nur sehr wenig Luftstrom gibt, um Schweiß verdunsten zu lassen und sie abzukühlen. Und sie rasen stundenlang über der Baumgrenze, wo es kaum eine Pause von der prallen Sonne gibt.

Da das reguläre schwarz-gelbe Trikot des Team Jumbo-Visma dem Maillot Jaune zu sehr ähnelt, welches der GC-Leader bei der Tour de France trägt, gab die UCI und ASO an, dass es ein alternatives Design für das Trikot des Team Jumbo-Visma geben müssen. Da schnell klar war, dass Schwarz die vorherrschende Farbe im Trikot sein würde, haben wir genau angesehen, wie die Kleidung in der Hitze standhalten würde. Die Farbe Schwarz absorbiert nämlich viel Sonnenlicht, das Fahrer überhitzen könnte.


Die Lösung:

Die Smart-Temp-Technologie von HeiQ und Coldblack.

Um optimal auf den heißesten Tagen optimal auszuführen, erstellten unsere Produktentwickler ein Hemd- und Radkurs mit extrem kühlenden Eigenschaften.

  • Das leichte Trikot des Team Jumbo-Visma wiegt 25 % weniger als das "normale" Aero-Shirt und nutzt die Smart Temp-Technologie von HeiQ. Aktiviert durch Körperwärme, reduziert dieses hochwertige Material die Temperatur um bis zu 2,5 Grad im Vergleich zu herkömmlichen Materialien.  
  • In den schwarzen Aero Premium Trägerhosen, die die Fahrer tragen, kommt die Coldblack-Technologie zum Einsatz, wodurch das Sonnenlicht trotz der Farbe noch reflektiert wird.
  • Das Black 320 Chamois ist extrem atmungsaktiv und verfügt über eine Schicht aus speziellem Coolcube-Gewebe, welches den Schweiß ableitet, um Hautreizungen zu vorzubeugen.

Mit der TU Eindhoven haben wir den Einfluss des schwarzen Trikots auf die Körpertemperatur getestet, indem wir die Wärme mit speziellen Wärmelampen nachgebildet und die Wirkung auf den Körper mit Sensoren unter dem Trikot gemessen haben. Die Testergebnisse zeigen, dass es keinen signifikanten Unterschied im Temperaturanstieg mit dem schwarzen Trikot gibt. Zusammen tragen diese Techniken dazu bei, Spitzenleistungen zu erbringen.

 

Die gesamte Bekleidung des Team Jumbo-Visma ist für jeden einzelnen Fahrer maßgeschneidert. Das gilt auch für die Zeitfahranzüge. Mit diesen Anzügen hat AGU einen weiteren Schritt getan, wenn es darum geht, die Kleidung auf die Haltung und Position des Fahrers auf dem Rad zu optimieren. AGU war kürzlich bei einem Trainingslager des Team Jumbo-Visma in Tignes anwesend, um alle Kleidungsstücke mit den Fahrern anzuprobieren und gegebenenfalls Änderungen in letzter Minute vorzunehmen.

 



TEAM JUMBO-VISMA X AGU



TECHNOLOGIE VON PROFIS FÜR ALLE VERFÜGBAR

Die Zusammenarbeit mit den Fahrern und dem Leistungspersonal des Teams Jumbo-Visma ist für die Forschungs- und Entwicklungsstrategie von AGU von zentraler Bedeutung. Im vergangenen Jahr haben wir das Sommer-Kit der Fahrer verfeinert und verbessert, sodass sie auch an den heißesten Tagen ihr Bestes geben können. Die Fahrer geben uns kontinuierlich Feedback. Unsere Designer wenden sich dann den neuesten Stoffen und Herstellungsverfahren zu, um zu versuchen, ihre Bekleidung noch leichter, bequemer, aerodynamischer und atmungsaktiver zu machen. Nachdem sie von den Profis ausgiebig getestet wurden, werden nur die besten Produkte in unsere Kollektion aufgenommen.

Alles wird bis ins kleinste Detail perfektioniert, jede Naht, jeder Stich bis hin zu jeder Faser - wir akzeptieren nichts weniger als die beste Radbekleidung für die besten Fahrer. Und diese Technologien spiegeln sich auch in der Kleidung wider, die für Fans und Enthusiasten zum Verkauf steht. Unser High Summer Trikot das High Summer SIX6 Trikot und die Aero Premium Trägerhose verwenden genau die gleiche Technologie. Nur haben die Produkte ein etwas anderes Design. Diese sind für jeden erhältlich. Und für die echten Fans haben wir die Team Jumbo-Visma Replicas.


TEAM JUMBO-VISMA SHOP



TIPPS FÜR HEISSE TAG


Tipp 1: Trage Kühlbekleidung

Wir haben es bereits erwähnt, aber wir können keine Liste starten, ohne die Bedeutung von guter Belüftung und kühlen Kleidung zu betonen. Wesentlich, damit dein Körper kühl bleibt.


Tipp 2: Trinken, trinken, trinken

Schwitzen ist die natürliche Art deines Körpers, sich selbst zu kühlen. Um nicht zu überhitzen, gibt dein Körper Feuchtigkeit durch die Poren ab, welche dann verdunstet, um dich abzukühlen. An einem heißen Tag musst du also extra viel trinken, um die verlorene Flüssigkeit zu ersetzen. Während einer großen Tour-Etappe können die Fahrer des Teams Jumbo-Visma durch Schweiß mehr als drei Liter Flüssigkeit verlieren.

Sie nehmen zwei oder mehr Bidons pro Stunde zu sich, um nicht zu dehydrieren. Auch wenn du nicht in den Alpen unterwegs bist, solltest du darauf achten, dass du genügend trinkst, bevor du während der Fahrt durstig wirst, und deine Flasche immer gefüllt ist. Es gibt nichts Schlimmeres, als an einem heißen Tag plötzlich ohne Wasser dazustehen. Wasser ist die Grundlagen, aber es ist noch besser, isotonische Getränkemischung in Pulverform zu mischen. Damit betrets du auch Kollyhdrates, Vitamine und Mineralien, die du beim Schwitzen verlierst.



Tipp 3: Fahrradbrille tragen

Ein sicheres Radfahren beginnt mit einem guten Blick auf die Straße. Eine Sonnenbrille ist ein absoluter Muss eines Tages mit heller Sonne, um ein klares und konstruiertes Bild der Straße für dich und die Umgebung, in der du durchfahrst. Verbringst du einen Tag draußen in der Sommersonne ohne Augenschutz, so wird er vermutlich mit höllischen Kopfschmerzen enden. Unsere Verve HDII Sonnenbrille wurde für das Team Jumbo-Visma entwickelt. Ausgestattet mit einem innovativen austauschbaren Rahmen und beschlagfreien, hydrophoben Gläsern der zweiten Generation, die deine Sicht in hochauflösende Bilder verwandeln, verleihen sie dir einen ultramodernen Look.



Tipp 4: Sonnencreme auftragen

Einerseits klingt es fast unnötig, andererseits vergessen die Leute oft: Wenn du stundenlang in der Sonne radeln, stellst du, dass du dich gut schmierst mit Sonnenschutzcreme. Mann schützt die Haut nicht nur knapp und langfristig gegen die Sonne, sondern auch ein guter Sonnenschutcreme sorgt auch dafür, dass dein Körper gekühlt wird. Dein Körpertemperatur bleibt sogar 10% kühler, wenn du mit Sonnenbrand eintreetst.



Tipp 5: Esse gut und genug

In der Vergangenheit wurde manchmal empfohlen, salzige Snacks oder Salztabletten einzunehmen. Im Durchschnitt nehmen wir jedoch an einem Tag genügend Salz zu uns, um Mangelerscheinungen durch das Schwitzen während des Trainings auszugleichen. Auch Sportgetränke und Sportriegel enthalten ausreichend zusätzliche Salze & Mineralstoffe, um einen möglichen Mangel durch übermäßiges Schwitzen auszugleichen und so beispielsweise Krämpfe in den Beinen zu vermeiden. Wenn du pro Stunde einen Sportriegel isst, bleibst du länger fit und machst Fortschritte.

DU WILLST NICHTS VON AGU VERPASSEN?

Abonniere den AGU Newsletter und erfahre immer als Erstes von unseren Angeboten, neuen Kollektionen und News. Du kannst dich jederzeit über den Link am Ende unserer E-Mails wieder abmelden.