Das perfekte Fahrrad Outfit für den Sommer: Jetzt wird’s heiß!

Bei glühender Hitze Fahrrad zu fahren kann ganz schön hart sein - aber auch verdammt viel Spaß machen! Mit diesen nützlichen Tipps & Tricks kannst du auch im Hochsommer Spaß auf deiner Tour haben!

#1 Die passende Fahrradbekleidung für Hitze

Wenn es sehr heiß ist, ist es besonders wichtig, das passende Outfit zu tragen, um nicht zu überhitzen. Hier sind vor allem die Materialien entscheidend. Das AGU High Summer Trikot für Damen und Herren ist extra atmungsaktive und aus High-End-Produkttechnologien gefertigt. Es eignet sich daher für alle passionierten Radsportler und ist perfekt für die heißesten Tage im Jahr. Die offene Mesh-Struktur sorgt für aktive Kühlung. Der Schulter- und Rückenbereich wurde mit UV-beständigen Stoffen versehen.

Du stehst eher auf ärmellose Tops, damit deine Arme auf der Tour schön Farbe abbekommen? Dann ist unser AGU High Summer Racer top in knalligem Pink oder dunkelblau genau das Richtige für dich.


#2 Die passende Fahrradbekleidung als Schutz vor UV-Strahlung

Gerade im Sommer ist es extrem wichtig, deinen Körper vor der schädlichen UV-Strahlung zu schützen. Trage am besten helle Fahrradbekleidung mit leichten, atmungsaktiven Funktionsstoffen. Diese sind luftdurchlässig, schweißabweisend und schützen dich vor der Sonne. Das AGU High Summer Trikot ist in vielen tollen Sommerfarben erhältlich und wurde für noch besseren Schutz vor der aggressiven Sommer-Sonne sogar mit UV-beständigen Stoffen versehen. Für alle Stellen, die nicht bedeckt sind empfiehlt sich eine gute Sonnencreme. Und natürlich sollte zum Schutz deiner Augen eine AGU Sonnenbrille nicht fehlen.

  1. Bold Anti Fog Brillen
    Bold Anti Fog Brillen
    Ab 49,99 €
    In 3 Farben
  1. High Summer Trikot Trend Herren
    High Summer Trikot Trend Herren
    Ab 89,99 €
    In 2 Farben

#3 Die ‘coolsten’ Accessoires für heiße Fahrradfahrten

One of the most annoying thing when riding a bike in the heat are throbbing hot hands or swollen feet. To prevent this, you should make sure that you wear the right socks and gloves. The AGU High Summer Socks are made of Meryl Skinlife material, meaning they are light, breathable and quick-drying. For your hands the unpadded, breathable AGU High Summer Gloves made of mesh are perfect - your hands and feet will thank you for it!

#4 Die passende Bibshorts für die heißesten Tagen

Wichtig bei Radhosen für besonders heiße Tage ist, dass sie atmungsaktiv sind, damit du nicht in ihnen schwitzt. Denn das ist nicht nur unangenehm, sondern kann durch die Reibung auf Dauer auch die Haut verletzen. Diese Polsterung der AGU High Summer Trägerhose für Damen und Herren ist dünn, leicht, hoch atmungsaktiv und strapazierfähig. Die oberste Schicht des Polsters besteht aus CoolCube, welches Reizungen und Abschürfungen verhindert und gleichzeitig den Schweiß von der Haut abtransportiert. Dadurch bleibt das Polster frisch und trocken. Dieses Polster wird in Aero Shorts verwendet und bietet Komfort und Unterstützung in den extremsten Situationen. Übrigens: Die Profi-Fahrer des Teams Jumbo-Visma fahren ebenfalls mit dieser Polsterung.

Durch den Einsatz der innovativen Coldblack-Technologie wird sichergestellt, dass 80% der von der Sonne abgestrahlten Wärme reflektiert wird. Dadurch heizt sich das Gewebe durch die Sonne spürbar weniger auf. Darüber hinaus bietet die Coldblack-Technologie Schutz vor UV-Strahlung.

  1. High Summer Trikot Trend Damen
    High Summer Trikot Trend Damen
    Ab 89,99 €
    In 3 Farben
  1. High Summer Trägerhose Trend Damen
    High Summer Trägerhose Trend Damen
    Ab 114,99 €
    In 2 Farben

#5 Bye, bye, Schweiß(-geruch)

Wenn es draußen heiß ist und wir so richtig in die Pedale treten, haben wir oftmals innerhalb kürzester Zeit mit unangenehmem Schweißgeruch zu kämpfen. Das AGU Summerday Base Layer besteht aus einer exklusiven Mischung an atmungsaktive Mesh-Geweben, wodurch Schweiß und Wärme auch an den heißesten Tagen abgeleitet werden. Ein Minimum an Nähten verhindert ein Scheuern der Kleidung auf der Haut. Vor allem bei langen Fahrten in der Sommerhitze ist das ein wichtiges Feature. Dank der Polygiene-Behandlung werden außerdem unangenehme Gerüche vermindert.

Weitere hilfreiche Tipps fürs Fahrradfahren bei heißen Temperaturen:

  • Trinke viel und regelmäßig! Durch das vermehrte Schwitzen kommt es zu einem starken Flüssigkeitsverlust von bis zu einem Liter pro Stunde.
  • Passe dein Training an die Gegebenheiten an und verlagere intensive Einheiten auf die Morgenstunden und gehe das Radfahren etwas lockerer an, denn durch das Radfahren bei großer Hitze wird dein Herz-Kreislauf-System zusätzlich belastet.
  • Auch heißen Tagen solltest du auf einen Helm nicht verzichten: Der Helm schützt dich zusätzlich vor direkter Sonneneinstrahlung.

Brauchst du Hilfe dabei, den passenden Helm für dich zu finden? Der AGU Helm-Guide und der AGU Sonnenbrillen-Guide schaffen Abhilfe.


NEWSLETTER ABONNIEREN

Melde dich für unseren Newsletter an und bleib immer auf dem Laufenden.