Hüte und Mützen

pro Seite

9 Elemente

EINEN WARMEN KOPF MIT EINER FAHRRADMÜTZE ODER EINEM RENNHELM

Nie wieder einen kalten Kopf beim Radfahren? Wähle eine Mütze, ein Stirnband oder einen Col zum Radfahren. Diese sind auf der Innenseite gefüttert und auf der Außenseite wind- und wasserdicht. Du kannst sie problemlos unter deinem Rennhelm tragen. So kannst du auch bei kalten und nassen Herausforderungen im Winter bequem auf dem Fahrrad sitzen. Eine Fahrradmütze oder eine Variante davon wärmt zusätzlich. Neugierig auf die Möglichkeiten? Schaue dir die AGU Kollektion an Helmkappen, Stirnbändern und Fahrradmützen an und bestelle deine Lieblingsmütze online.

KEINE PROBLEME MIT KALTEN OHREN BEIM RADFAHREN MIT EINEM STIRNBAND

Du fragst dich vielleicht: Wann trage ich was? Beginnen wir mit dem Stirnband. Es ist perfekt, wenn du schnell unter kalten Ohren leidest, aber den Rest deines Kopfes kühl halten möchtest. Mit einem Stirnband kannst du die Hitze leicht loswerden. Die Stirnbänder von AGU sind warm und isolierend. Und die winddichte Version hält einen schneidenden, kalten Wind ab. Dadurch sind sie ideal für das Radfahren bei niedrigen Temperaturen. Stirnbänder können auch so angefertigt werden, dass sie auf jeden Kopf passen. Mit dem Klettverschluss kannst du das Stirnband ganz einfach um den Kopf binden.

HALTE DEINEN HALS WARM MIT EINEM LOOPSCHAL

Schlägt dir der schneidende Wind beim Radfahren in den Nacken? Vervollständige dein Fahrrad-Outfit mit einem Loopschal. Du ziehst diesen einfach über den Kopf und hältst so deinen Hals wunderbar warm. Ein Schlauchschal beim Radfahren verhindert, dass die kalte Luft am Kragen entlang eindringt. Die Rundschals von AGU werden aus verschiedenen Fleecearten hergestellt. Das macht sie perfekt für die kälteren Tage. So bist du auch für die Herbst-, Winter- und frischen Frühlingstage gut gerüstet.

HELMKAPPEN UND RENNMÜTZEN: KOPFBEDECKUNGEN FÜR DEN RADSPORT

Die winddichten Softshell-Helmkappen von AGU sind die ideale Lösung, wenn du einen Helm mit einer Mütze kombinieren möchtest. Die so genannten "geschweißten Nähte" verleihen den Helmkappen ein nahtloses Gefühl. So kannst du sie bequem unter deinem Helm tragen, ohne dass lästige Druckstellen entstehen. Machst du eine ruhige Fahrradtour und möchtest keinen Rennhelm tragen? Dann nimm eine Rennmütze. Sie schützt dich vor Kälte, vor der Sonne und vor Regentropfen in den Augen. Jede Kopfbedeckung in dieser Kollektion hat eine andere Funktion. Aber gerade durch die Vielfalt an Helmmützen, Rennmützen und Fahrradstirnbändern kann man jedem Wetter trotzen.

DU WILLST NICHTS VON AGU VERPASSEN?

Abonniere den AGU Newsletter und erfahre immer als Erstes von unseren Angeboten, neuen Kollektionen und News. Du kannst dich jederzeit über den Link am Ende unserer E-Mails wieder abmelden.